Menu
Logo Energie Effizienz Region

Energieeffizienz auch in England Thema

Nicht nur für Olympia, sondern mittlerweile auch für Energieeffizienz begeistern sich die Briten.

Das zeigte die Veranstaltung Decentralised energy in Great Britain and Germany

Genauso wie für das deutsche EEG. Auf Seiten 4 und 5 des Vortrags von Mike Landy vom britischen Verband für erneuerbare Energien, lässt sich der starke Zunahme der EEG-Strom Erzeugung im Vereinigten Königreich seit 2010 und die Struktur der britischen Vergütungssätze, die dem deutschen EEG nachempfunden wurden, siehe auch in diesem Artikel zum Thema „Deutsches EEG ist Vorbild„, ablesen.

Am 20. Juni konnte die AVU die EER bei einer Tagung der britischen Wirtschaftsförderung (UK Trade and Investment) in Düsseldorf präsentieren.
Vertreter des britischen Kommunalverbandes und der Energiewirtschaft zeigten sich von der engen Zusammenarbeit zwischen Kommunen, Energieversorgern und Wirtschaft, wie sie in der EER praktiziert wird, beeindruckt. Vor allem durch die Stadtwerke verfügen die deutschen Kommunen für die lokale Umsetzung der Energiewende über adäquate und kompetente Ansprechpartner. Dies fehle in Großbritannien völlig und daher hätten viele Kommunen große Mühe sich selber bei allen energetischen Fragen zu engagieren.

Schreibe einen Kommentar